Cycle Four TC3s / TC3s vierter Co-coaching-Zyklus

PRIVATE PAGE – COMMENTS FOR reader & BARBARA SHER ONLY
PRIVATE SEITE – KOMMENTARE NUR FĂśR reader & BARBARA SHER

English | Deutsch

Hello dear students:

You’ve been asking good questions about Cycle 4 — lots of them 🙂 — so let us start with a ‘Question & Answer’ session.

Below this section, you’ll find more instructions for how to proceed with Cycle 4.

Q: Where do I find the audio I am to transcribe?

Here’s the link: https://barbarasclub.com/2015coaches/2015writtenfeedback/

Q: What if I have a problem getting access to the audio?

Each of you might have a different technology to deal with. Much of this has been discussed on FB, and we’ll send you to that discussion if you need some help.

Q: What is a TC3?

A TC3 is one kind of transcription of an audio recording.

TC means Time Code, in which you mark the time of each sentence you transcribe to paper (or screen) so you can find it again: 0:12:56, which means the comment begins in the 12th minute, 56th second of the session.

For example someone might write the following:

0:12:56 (Coach says to client): Why don’t you think of your job search as if it were an Easter Egg hunt, and you were a little kid? Imagine you’re doing that and tell me what it feels like each time you discover another pretty colored egg.

Q: What does the ‘3’ stand for in TC3?

TC3 is the third kind of transcription, and the most important for you to learn. Let me contrast it with TC1 and TC2:
A TC1 is a typical transcription in which you write down every word. That’s what a professional transcription service will do.

A TC2 is a transcription in which you write down only highlights, without comment.

As you may recall, you won’t be asked to do TC1 and TC2. They’re difficult and time consuming to write and not particularly useful.

A TC3 is radically different. In this kind of transcription you select and write down only the most outstanding things you hear the coach say, and you explain why you feel each selection is outstanding.

Please note: No coach can write a TC3 for him or herself. We don’t hear ourselves objectively enough to do that. We all need the help of someone else, someone who is able to listen more objectively for what is unique, unusually interesting, original.

Q: What is the importance of receiving a TC3 of your coach session recordings?

A TC3 will remind you of how good your work is when you have forgotten. You need to be reminded so you will be able to take the next step in our coach training program: to go out into the world and let people know who you are. This is the hardest thing for most coaches to do, and it requires a kind of self-confidence most new coaches don’t yet have.

But it’s very important that you have clients. Without clients, you will help no one. The world needs good coaches and I want you all to have clients. I hope you care about this. It means a lot to me that you help people end their isolation and achieve their dreams and goals.

And to let the world know you exist, you must have a strong sense of your own unique value. That will give you the confidence to learn and practice the methods that come next in this program. You’re going to let the world know that you exist, and that you’re a very good coach.

Q: What is Cycle 4?

Cycle 4 is the first step of the next phase of your training: Marketing. Cycle 4 is like TC3 on steroids.

There are two further parts to it.

PART ONE

1. In the first part of this exercise you’ll write a draft of a TC3 for the coach whose recording has been assigned to you. Make sure it’s in two languages!

Please Note: Do not send your TC3 to the coach! Instead, put it on your Private Page for me to look at.

Do your best to hear and transcribe the unique genius of your coach, and to write comments on your coach’s unique ability to see, understand, invent, suggest, or design methods to help the client.

You probably haven’t been taught to listen this way. Your teachers and parents probably didn’t do it this way. But it’s essential that you do it the new way! Why? Because Praise makes you brave; Criticism makes you uncertain. Coaches need confidence more than they need to improve their performance! If you don’t agree, we can discuss it another time, but for now I want you to do this exercise by searching for any events of excellence. Do you remember how good you felt during the ‘Find the Genius in the Coach’ exercise last month? That’s because you were looking for the Genius in the coach whose back was turned — or you were that coach and you were listening to people discuss what was unusual, powerful, brilliant and remarkable in what you had said.

The genius is there! We’re not trained to look for it, but learning to find it is an important skill for every coach!

Instructions:

Part 1, Step 1: Contact the coach whose recording you’ll be transcribing:

To find out who that is, go to the list at the following link https://barbarasclub.com/2015coaches/2015writtenfeedback/ and send an email. Then you can begin discussing how to exchange those audios. The coach will send you his/her favorite recording of themselves from Cycle 4. If you run into difficulties getting the audio where you can listen and transcribe it, call for help.

Part 1, Step 2: Listen for the first time, keeping track of time codes you want to listen to again.

Keep listening until you find at least 5 examples of genius and make sure you write down the time codes so you can find them again. (If the discussion had only one point or isn’t complete, ask the coach for another audio to listen to.)

TIME CODES: 1) The audio starts at 00:00. Minutes are on the left of the colon (:), seconds are on the right. Turn on the audio and watch the time. Whenever you hear something you think could be important, note the time on your note paper so you can return to listen more carefully later. Take short notes for yourself to remind you why you noted the time, if you wish.

Part 1, Step 3: Listen again, this time stopping to transcribe fully the parts you want to comment on as examples of excellence.

Remember, this is a TC3. That means that you’ve kept track of the times the first time you listened and you’ll type up only the most interesting and notable things the coach said. You must find at least 5 different examples of excellence in the audio you’re listening to.

Now locate the Time Code times you noted, and listen carefully. You may have to start each segment a little earlier than the time code indicates to include what led up to the conclusion.

Then at the end of every transcribing you did, explain why you think each of these parts are especially good.

Example 1:

Transcriber types: “So that’s why I believe most Chronic Problems are really solutions to worse problems.”

TC3 transcriber example: “Genius! I’ve never heard anyone else say anything like this and it really opens up totally new thinking for me!”

Example 2:

0:12:56 (Coach says): Now Peter, look around you in the room where you do your art and you’ll see that you’re not lazy at all. You’re an organized, productive artist. (That was pure genius to tell the client to look at his art. For him it had just been hobby! He thought he was lazy because he based that on looking at his office at a job that he hates. Now he can think of himself in a new way, based on his art. I am blown away totally!)

Example 3:

Here are some templates for sentences you can use if you get stuck:

The coach is a genius and unique because the/she said…… and it made me do/realise…

This coach has a special talent for….

When the coach said…… I saw….. in a new way

This coach could specialise in …… coaching

Once you’ve completed your first TC3, post it here on your private page and I’ll be notified. With the help of some assistants, I’ll read your work. (I may or may not comment on this version.)

When I’m finished reading, I’ll send you a link to the second part.

Previous Page2014-2015 Barbara Sher Coaches Home Page – Next Page


English | Deutsch

Hallo liebe Studerenden:

Ihr habt gute Fragen wegen Zyklus 4 gestellt — und viele 🙂 — so, fangen wir an mit Fragen&Antworten.

Weiter nach unten lesen fĂĽr Anweisungen fĂĽr Zyklus 4.

F: Wo finde ich das Audio das ich transkribieren muss?

Hier ist das Link: https://barbarasclub.com/2015coaches/2015writtenfeedback/

F: Was mache ich wenn ich Problemen haben mit dem Zugang zum Audio?

Jede von Euch könnte mit unterschiedlichen Arten von Technologie zu tun haben. Diese wurde schon öffter im Facebook diskutiert, wir könnten Euch darauf hinweisen wenn Ihr Hilfe braucht.

F: Was bedeutet TC3?

TC3 deutet auf eine Art Transkription einer Audioaufnahmen.

TC steht fĂĽr „Time Code” (Also: Zeitkode) , wobei Du die Zeit von jedem Satz den Du abschreibst notiert (auf Papier oder im Computer) damit Du den wiederfinden kannst. 0:12: 56 heisst z.B. der Kommentar fängt im 12. Minute, 56. Sekunde der Aufnahme an.

Beispiel:

0:12:56 (Coach sagt zum Klient): „Stell dir Mal vor deine Jobsuche wäre wie eine Ostereiersuche als du ein kleines Kind warst. Stell dir vor du machst das und sag mir wie du dich fĂĽhlst bei der Entdeckung von noch einem schönen buten Ei.”

F: WofĂĽr steht den ‘3’ in TC3?

TC3 is die dritte Art Transkription, und die wichtigste die Du lernen muss. Ich vergleiche sie hier nur kurz mit TC1 und TC2:

TC1 ist eine typische Transcription wo Du jeden Wort abschreibst. So was wird von einem professionellen Transkriptionsdienst gemacht.

TC2 ist eine Transkription wo man nur die Höhepunkten notiert ohne sie zu kommentieren.

Aber, wie Du Dich vielleicht erinnern kannst, Du wirst nicht darum gebittet eine TC1 oder TC2 zu schreiben. Sie sind schwierig und zeitaufwendig und nicht unbedingt sehr nutzlich.

Eine TC3 ist ganz anders. Bei diese Art Transkription wirst Du nur die hervorragende Sachen die der Coach sagt abschreibst, und erklärt was Du bei jeder ausgewählten Aussage so hervorragend findest.

Bitte beachte: Kein Coach kann für sein/ihr eigenes Coaching ein TC3 schreiben. Wir hören uns selber nicht objektiv genug und darum brauchen wir die Hilfe einer anderen Person, die mehr objektiv hören kannst was original, ungewöhnlich interessant und einzigartig ist.

F: Warum ist es so wichtig eine TC3 von Deinem Coachgespräch Aufnahmen zu bekommen:

Eine TC3 wird Dich daran erinnern wie gut Deine Arbeit ist wenn Du es schon vergessen hast. Beim nächsten Schritt in unserem Coaching Trainingprogramm wirst Du diese Erinnerung brauchen. Der nächste Schritt ist in die Welt auszutreten und Leute bekannt zu geben wer Du bist. Das ist für die meisten Coaches das Schwierigste und es verlangt eine Art Selbstvertrauen das die meisten neue Coaches noch nicht haben.

Aber es ist sehr wichtig, dass Du Klienten bekommst. Ohne Klienten wirst Du keine Leute helfen können. Die Welt braucht gute Coaches und ich möchte, dass Ihr Alle Klienten bekommen. Ich hoffe, es ist Euch wichtig. Es bedeutet mir viel, dass Du Leute dabei hilfst ihre Isolation zu beenden und ihre Träume und Ziele zu erreichen.

Und damit die Welt wissen kann, dass Du existierst, brauchst Du ein starkes Gespür für deinen besonderen Wert. Dadurch wirst Du Selbstvertrauen lernen und die Methoden die zunächst in unserem Programm kommen üben. Du wirst Dich als Coach, und als guter Coach, die Welt bekannt geben.

F: Was ist Zyklus 4?

Zyklus 4 ist der erster Schritt der nächsten Phasen deiner Training: Marketing. Zyklus 4 ist wie eine Turbo-version des TC3.

Es kommt jezt zwei weitere Teilen dazu.

TEIL EINS

1. Im ersten Teil dieser Übung wirst Du eine vorläufige Version (Draft) eines TC3 schreiben für die Coach deren Aufnahme Du bekommen hast. Bitte in beide Sprachen!

Bitte beachte: Nicht dasTC3 zum Coach schicken! Du musst dein TC3 auf deinem Privatseite posten fĂĽr mich.

Versuche Dein Bestes zu hören und schreibe die einzigartige Genie des Coaches ab. Kommenteniere die einizgartige Fähigkeiteiten dieses Coaches zu sehen, verstehen, und Methoden vorzuschlagen oder auszudenken um sein/ihr Klient zu helfen.

Dir wurde diese Art zuzuhöhren wahrscheinlich niemals beigebracht. Deine Lehrer und Eltern haben es wahrscheinlich nicht so gemacht. Aber es ist sehr wichtig, dass Du diese neue Art Feedback geben lernen! Warum? Denn Lob macht tapfer; Kritik macht unsicher. Coaches brauchen Selbstvertrauen mehr als sie es brauchen ihre Leistung zu verbessern! Wenn Du eine andere Meinung dazu hast, könnten wir ein anderes Mal darĂĽber diskutieren. Aber fĂĽr jetzt möchte ich, dass Du diese Ăśbung machst und Momenten der Vortrefflichkeit suchen. Erinnerst Du Dich noch wie gut Du Dir im April bei der “Suche die Genie im Coach” Ăśbung gefĂĽhlt hast? Das ist weil Du die Genie gesucht hast in einem Coach oder weil die Anderen das was ungewöhnlich, brilliant, hervorragend und einflussreich bei deinem Coaching ist, diskutiert haben.

Die Genie ist da! Wir sind nicht trainiert sie zu suchen, aber es ist eine wichtige Fähigkeit für jeden Coach diese Geniesuche zu lernen.

Anweisungen:

Teil 1, Schritt 1: Nehme Kontakt auf mit dem Coach deren Aufnahme Du transkribieren wird:

Um zu sehen wer das ist, klicke auf dem folgenden Link https://barbarasclub.com/2015coaches/2015writtenfeedback/ und sende die Person eine Email. Dann könnt Ihr dsikutieren wie Ihr am Besten die Aufnahme zuschicken könnt. Ein Coach wird Dir ihre/seine Lieblingsaufnahme aus Zyklus 4 zuschicken. Wenn Du Problemen beim zuhören der Aufnahme oder beim transkribieren hast, bitte um Hilfe.

Teil 1, Schritt 2: Höre die Aufnahme zum ersten Mal, notiere die Zeitpunkten (Time Codes) auf den Du später wieder zurückkommen möchtest.

Höre die Aufnahme bis Du wenigstens 5 Beispiele der Genie findest und stelle sicher,dass Du die Zeitpunkte notieren, damit Du diese Momenten wieder finden kannst. (Wenn die Diskussion nur einen Punkt hatte oder nicht vollständig ist, frage die/den Coach nach eine weitere Aufnahme, die Du zuhören kannst.)

ZEITPUNKTE (TIME CODES): 1) Das Audio fängt um 00:00 an. Minuten stehen auf der linken Seite des Doppelpunkts und nach rechts sind die Sekunden. Spiele die Aufnahme vor und schaue auf die Zeit. Jedesmal wenn Du Etwas hörst, dass vielleicht wichtig sein könnte, notiere Dir die Zeit, damit Du später wieder hören kannst und noch genauer aufpassen kannst. Mache kurze Notizen fĂĽr Dich, damit Du Dich nachher daran errinnern kannst, warum Du die Zeiten notieren hast – wenn Du willst.

Teil 1, Schritt 3: Höre die Aufnahme noch Mal, hält dieses Mal an und transkribiere die Aussagen, die Du nachher als Beispiele der Vortrefflichkeit kommentieren möchtest, komplett.

Beachte, dass diese eine TC3 Transkription ist. Das bedeutet, dass Du beim ersten Zuhören die Zeitpunkte notierst und dass Du nur die interessanteste und bemerkenswürdigste Aussagen des Coaches aufschreibst. Du musst wenigstens 5 verschiedene Beispiele der Genie aufschreiben.

Jetzt finde die Zeitpunkte die Du notiert hast und höre genau zu. Vielleicht ist es nötig, dass Du an jeden Zeitpunkt ein bisschen davor anfangen musst, damit Du nachweisen kannst was zu diese Aussage geführt hat.

Erkläre nach jede Aussage die Du notiert hast, warum Du meinst dass diese besonders gut ist.

Beispiel 1:

Transkribierer schreibt: „So das ist warum ich glaube, dass viele chronische Problemen in der Wirklichkeit Lösungen sind fĂĽr schlimmere Problemen.”

TC3 Transkribierer schriebt: „Genie! Ich habe noch nie zuvor von Jemandem so was gehört! Diese Wörter haben jetzt einen ganz neuen Weg ĂĽber diese Sache nachzudenken ermöglicht.”

Beispiel 2:

0:12:56 (Coach sagt): Nun Peter, schau Mal im Zimmer wo du deine Kunst macht herum, und du wirst sehen, dass du gar nicht faul bist. Du bist eine organisierte, produktive Kunstler. (Den Klient zu sagen dass er seine Kunst anschauen soll, das ist genial! FĂĽr ihm war sie nur ein Hobby! Er dachte er war faul, denn er hat nur sein BĂĽro bei einem Job, den er hasst, beobachtet. Jetzt kann er neu ĂĽber sich selber nachdenken in dem er seine Kunst anschaut. Ich bin erstaunt! )

Beispiel 3:

Falls Du irgendwo stecken bleibst, hier sind einige Beispielsätze die Du benutzen kannst:

Diese Coach ist einzigartig und eine Genie denn sie/er hat ……… gesacht, und dadurch habe ich ……… gelernt/ getan.

Diese Coach hat eine besondere Talent fĂĽr….

Als die Coach …… sagte, sah ich ….. ganz anders

Dieser Coach könnte Spezialist fĂĽr…… Coaching sein

Sobald Du mit deiner ersten Version des TC3 fertig bist, poste es hier, auf deinem Privatseite, und dann bekomme ich eine Benachrichtung. Mit der Hilfe einigen Assistenten, lese ich deine Aufgabe. (Es kann sein, dass ich diese Version kommentiere.)

Sobald ich mit dem Durchlesen fertig bin, schicke ich Dir einen Link zum zweiten Teil.

vorherige Seite2014-2015 Barbara Sher Coaches Home Page – nächste Seite


PRIVATE COMMENTS FOR reader AND BARBARA SHER ONLY

PRIVATE KOMMENTARE NUR FĂśR reader UND BARBARA SHER

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.